Eat Restaurant

Philosophie Lucky Food

Zuhause schmeckt’s am Besten? Die Verwurzelung mit den Zutaten der eigenen Heimat kennt jeder, der schonmal länger von zuhause weg war. Unsere Küche macht sich diese Sehnsucht zur ambitionierten Aufgabe und begibt sich auf eine Reise ins Münchner Umland. Wer hat das beste Fleisch und wer zieht das aromatischste Gemüse? Weil wir in unserer Küche alles selbst machen, schmeckt es wahrscheinlich sogar noch ein bisschen besser als zuhause. Die deutsche und nicht zuletzt die bayrische Küche ist vor allem für ihre überladenen Portionen bekannt. Das muss nicht so sein. Die folgenden Speisen eignen sich perfekt zum Teilen mit den Liebsten, als einzelne Vorspeisen oder zur individuellen Zusammenstellung eines Gänge-Menüs.

Impressionen Lucky Kitchen

Unsere Karte Saisonal

KLEIN

Die deutsche und nicht zuletzt die bayrische Küche ist vor allem für ihre überladenen Portionen bekannt. Das muss nicht so sein. Die folgenden Speisen eignen sich perfekt zum Teilen mit den Liebsten, als einzelne Vorspeisen oder zur individuellen Zusammenstellung eines Gänge-Menüs.

 

 

Trüffel-Tagliolini
Handgemachte Tagliolini von der Pastamanufaktur La Pastateca aus Schwabing mit selbst gemachter Tru?ffelbutter und frischem Sommertru?ffel. Die Raffinesse der italienischen Ku?che kommt mit der Qualita?t ihrer Zutaten.
9,0 / Groß – 16,50

 

Risotto
Kompilation von Bauerngemu?se und Kra?utern der Saison von der Mu?nchner Großmarkthalle.
6,5

 

 

Pulled-Pork Hot Dog
Der Hot Dog wurde 1847 in Frankfurt erfunden und kam erst spa?ter in Coney Island groß raus. Hier kommt er im selbstgemachten Bro?tchen und mit 14-Stunden sous-vide gegartem und anschließend gera?uchertem Pulled-Pork. On top: Knofimayo, Coleslaw,

und Relishgurken — alles selbstgemacht. 6,5

 

Rinderfilet-Tagliata
Tagliata aus sous-vide gegarten Rinderfiletspitzen an einer Jus mit weißem Sesam.

Dazu gibt’s ein deutsch-asiatisches Pilzquartett und frische Kra?uter satt. Klein – 10,5 // Groß – 21,0

 

Ceviche
Peru hat auch Berge: In Leche de Tigre mariniertes Ceviche aus der Isartaler Lachsforelle. Nebenan Tupferl aus lila Pu?ree und in Zitronengras-Limettensud eingelegte Ringelbete.
7,5

 

Knusper Saibling
Knusprig gebratener Saibling aus der Aumu?hle auf einer Blumenkohlcreme wie Samt. Dazu Gru?ne Sauce aus 8 heimischen Kra?utern und ein paar Ro?schen vom Kohl. 6,5

 

GROSS

Auch bei unseren Hauptspeisen wird das Teilen groß geschrieben. Ab 2 Personen bekommt ihr ein im Ganzen gebratenes Stück Fleisch von der Landmetzgerei Franz Graf aus Österreich oder einen Fisch aus der Aumühle in Starnberg. Dazu gibt es saisonal wechselndes Gemüse und einen frischen Wildkräutersalat.

 

Rinderfilet sous-vide
Filetstück vom österreichischen Weiderind mit kräftigen Rotweinzwiebeln, Kräuterbutter und würzig-frischem Chimichurri nach dem Rezept einer argentinischen Mamá.

Dazu: Saisongemüse & Wildkräutersalat

Pro Person: 200g – 24,5


Braten vom Mangalica-Schwein
Das Mangalica-Schwein isst hauptsächlich Eicheln und hat deswegen ein besonders aromatisches Fleisch. Ihr esst es als ganzen Schweinebraten mit Rotweinzwiebeln und einer saftgrünen Kräuterbutter aus Kerbel, Schnittlauch, Petersilie und Rosmarin.

Dazu: Saisongemüse, Wildkräutersalat & Jus

Pro Person: 300g – 19,5

 

Fru?hlingserwachen
In su?ß-saurem Relischsud gekochte Rote Bete, als Tartar geschnitten und mit Kerbel, Schnittlauch und Urkresse vermengt. Dazu ein knuspriges Bauernbrot, belegt mit Avocadocreme, einem wachsweichen Ei und frischen Kra?utern.
13,50

 

 

Filet vom Saibling
Eine Seite vom Saibling aus der Starnberger Aumühle. Dazu orange leuchtender Süßkartoffelstampf, fein gehobelte Fenchelspäne und Limettenfilets.  

19,5

 

Veggie is King

Wer keine Lust auf Fleisch hat, muss sich bei uns nicht mit der Beilage zufrieden geben. Sprecht uns einfach an und unser Küchenchef bereitet euch ein individuelles Gericht. Gerne könnt ihr auch einen der kleinen Gänge zu einem großen machen. Natürlich schon ab einer Person.

Preis auf Anfrage


FINALE

 

Vanillecreme Deluxe
High-end Mu?rbteig-Mandel-Crumble mit feiner Creme aus weißer Schokolade und Vanillemark + frischem Rhabarber und rosenroten Erdbeeren.
7,5

 

Cre?pe Suzette
Erfunden im legenda?ren Cafe de Paris in Monte Carlo, ist der du?nne Pfannkuchen einer der gro?ßten Klassiker der Dessertku?che. Bei uns serviert mit selbstgemachten
Tonkabohnen-Eis.
7,5

Lieferanten Regional

Fleisch von der Landmetzgerei Franz Graf aus Münderfing in Österreich. Fisch von der Fischzucht Aumühle in Starnberg. Kresse und bunte Beete von Johannes Schwarz aus Johanneskirchen zudem saisonales Gemüse von Kleinbauern aus der Münchner Großmarkthalle